Nur zu Besuch? Zwischennutzungen in Berlin.

27.06.2018

27.06.2018 – 20 Uhr

Einstige Freiräume, die es Berlin erst ermöglichten, zur Hauptstadt von Kreativität und transgressiver Kultur zu werden, werden unerschwinglich und schwinden. Eine Chance, Raum für kreatives Schaffen und Unkonventionelles zu geben, kann das Modell der Zwischnutzung sein. Doch wie ist es möglich, trotz nur kurzfristiger Sicherheiten, unklarer Zukunft und meist finanzieller Limitierung, Freiraum und einen Mehrwert für die Gesellschaft der Stadt zu schaffen? Die aktuelle Zwischennutzung der Alten Münze und Spreewerkstätten zeigen beispielsweise, dass aus einer Übergangslösung viel mehr als nur ein Provisorium werden kann, das finanziell unabhängig ist und ein Zuhause für einen bunte Mischung aus Kunst, Kultur, Veranstaltungsflächen und jungen Unternehmen bietet. Gemeinsam mit anderen Akteur_innen der städtischen Kultur- und Kreativszene wollen die aktuellen Nutzer der Alten Münze einen Einblick in Möglichkeiten und Herausforderungen von Zwischennutzungen geben sowie diese diskutieren.

Eine Veranstaltung im Rahmen den Make City Festivals.

Veranstaltungen

Räume

Akteure & Initiativen

Zentrale Lage

Molkenmarkt 2
10179 Berlin

Get Directions