Die Auswirkungen von Covid-19 haben wir alle deutlich gespürt. Jetzt kommt es darauf an, angemessen auf die neuen Herausforderungen zu reagieren. Um den Veranstaltungsbetrieb zeitnah wieder hochzufahren, ist ein Umdenken bei der Planung und Umsetzung von Events erforderlich.

Hiermit informieren wir Sie über die vorbeugenden Maßnahmen, die wir bei der Alten Münze veranlasst haben um die Ausbreitung des COVID-19 / Corona Virus zu verhindern.

Das Team der Alten Münze stellt sich den geänderten Ansprüchen und bietet massgeschneiderte Lösungen unter stark erhöhten Sicherheitsvorkehrungen an, um den bestmöglichen Schutz für alle Veranstaltungsbeteiligten zu garantieren.

In der Alten Münze finden Veranstalter die idealen Voraussetzungen, um Events unter strengster Berücksichtigung aller erforderlichen Sicherheits- und Hygienevorgaben durchzuführen. Durch die grosszügigen Veranstaltungsflächen von 8000 qm kann die Einhaltung des Mindestabstands garantiert werden.

Internes Schutz- und Hygienekonzept

Eventflächen

  • Flexible Raumkonzepte, Schaffung von Rundwegen
  • Gewährleistung der Abstandsregeln in allen Bereichen
  • Bestuhlung gemäss den neuen Sicherheitsabständen
  • Großzügige Außenflächen und mobile Techniksets zur Realisierung von Events unter freiem Himmel

Hygiene

  • Briefing des Personals, Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wenn Mindestabstand nicht eingehalten werden kann
  • Desinfektionsspender mit Desinfektionsmitteln nach IMO in allen öffentlichen wie sanitären Bereichen
  • Erhöhte Reinigungsintervalle in stark frequentierten Bereichen und bei Kontaktpunkten (z.B. Sanitäranlagen, Handläufe, Türklinken)
  • Besuchernavigation mit geöffneten oder berührungslos passierbaren Türen
  • Frischluftzufuhr und Abluftabfuhr in den Event-Räumen können gewährleistet werden

Gastronomie

  • Anpassung des Gastronomieangebotes an die neuen Distanz- und Hygienestandards

Räume

Akteure & Initiativen

Zentrale Lage

Molkenmarkt 2
10179 Berlin

Get Directions