mkv x raum on demand

03.03.2021 - 28.03.2021

Organisiert vom: medienkunstverein und raum on demand

Laufzeit: 3. bis 28. März 2021

Im: raum on demand (Alte Münze), Am Krögel 2, 10179 Berlin

Der medienkunstverein (mkv) erprobt neue Ausstellungssituationen, um andere Erfahrungsräume für Kunst außerhalb klassischer Präsentationsformen zu öffnen. In Kooperation mit dem raum on demand präsentiert der Verein zwölf Arbeiten seiner Mitglieder im ehemaligen Pförtnerhäuschen auf dem Gelände der Alten Münze in Berlin. Als temporärer Arbeitsraum für Berliner Künstler*innen wird der raum on demand zu einem Kunstort umgedeutet und zu einem Schaukasten zeitgenössischer Medienkunst.

In einem wöchentlichen Rhythmus realisieren die mkv Mitglieder vier Ausstellungen, die einen Raum der Auseinandersetzung mit Themen unserer Zeit schaffen. Durch die räumliche Beschränkung  des Raumes treten die einzelnen Arbeiten unmittelbar in einen Dialog.

Der Titel der Ausstellungsreihe INTERLOCK verweist sowohl auf die prozesshafte Struktur der Ausstellung, die in kollektiver Zusammenarbeit der Mitglieder entstand, als auch auf das Besetzen vorhandener Freiräume innerhalb der Berliner Kulturlandschaft zur Förderung unabhängiger Initiativen. Über den Zeitraum der Ausstellung sind die Arbeiten im raum on demand unabhängig von Öffnungszeiten jederzeit frei über den Außenraum zugänglich.

Organized by medienkunstverein and raum on demand

Duration: March 3 to 28, 2021

At: raum on demand (Alte Münze), Am Krögel 2, 10179 Berlin

The medienkunstverein (media art association / mkv) is testing new exhibition formats to open other experiential spaces for art outside of classical art contexts. In cooperation with raum on demand, the mkv presents twelve works by its members in the former gatehouse at Alte Münze in Berlin. As a temporary workspace for Berlin artists, the raum on demand is reinterpreted as an art venue.

On a weekly basis, the mkv members realize four exhibitions, creating a space to examine topical themes. Through the spatial restriction of the space, individual works interact.

The exhibition series title INTERLOCK refers to the process driven structure of the exhibition created through the collaboration of its members. Further, it references how existing free spaces within Berlin’s cultural landscape are occupied to promote independent initiatives. Over the period of the exhibition, the works in raum on demand are freely accessible at any time via the outdoor space, regardless of opening hours.

Räume

Akteure & Initiativen

Zentrale Lage

Molkenmarkt 2
10179 Berlin

Get Directions