Neukölln Slam im Exil

20.02.2020

Die Griessmuehle geht ins Exil und mit ihr der Neukölln Slam. Tschau alte Griessmuehle, hallo alte Münze!

Hier unten, im Untergeschoss des alten Prägewerks, wurden Reichsmark, Ostmark und Euros geprägt. Doch jetzt ist die Währung das gesprochene Wort. Verbales Hartgeld, poetische Prasserei, richtig Zahltag. Ka-Tsching. Zwischen leeren Tresorräumen und Rohren, von denen man nicht weiß, wo sie hinführen, treffen sich weitgreiste Slamstars und Rookies, Freaks und eure Berliner Lieblingsnasen, um mit ihren Texten gegeneinander anzutreten. Roh und ungehobelt. Schweiß tropft von der Decke, Schnaps rinnt über ein Kinn und gelesene Textblätter segeln zu Boden wie Falschgeldscheine.

Line-Up:
Björn Gögge
Tanasgol Sabbagh
Juli Us
Franzi Lepschies
Finn Holitzka
Loreina Pereira
Nils Früchtenicht
Saskia Muench

MCs // Wolf Hogekamp & Max Gebhard
DJ // Julian Heun (Bunga & Bunga)

Anmeldung für die offene Liste unter max@edellauchs.de

Eintritt:
10€ (normal)
8€ (ermäßigt)

Einlass // 20:00
Begin // 20:30

Präsentiert von den Edellauchs, der Griessmuehle und der alten Münze.

Räume

Akteure & Initiativen

Zentrale Lage

Molkenmarkt 2
10179 Berlin

Get Directions