NOBELHART & SCHMUTZIG Überall @ Alte Münze: Jennifer Cardini und Trikk

31.07.2020

Freitag, 31. Juli, 19:30 Uhr Alte Münze, Molkenmarkt 2, 10179 Berlin Family Style Dinner und nobelharten Getränke zu 185 Euro. 65 Plätze.

Auch in Corona-Zeiten arbeiten wir von Dienstag bis Samstag. Mittlerweile haben wir ja sogar wieder Gäste vor Ort. Aber was uns fehlt? Die sonntägliche Läuterung im Berghain, wenn wir Buße zwischen Floor und Kloschlange tun.

Es scheint uns, als ginge es vielen von Ihnen genauso – unser “Muting the Noise”-Event war immerhin in weniger als einer Stunde ausverkauft. Also machen wir nochmal ein Überall-Dinner, bei dem neben gutem Essen und Getränken der gepflegte, gemeinschaftliche Musikgenuss im Zentrum steht.

Am 31. Juli laden wir zu einem vegetarischen Family-Style Dinner in die Alte Münze. Für die richtigen Berliner Summer-Vibes soll das Ganze in der dortigen Spreegalerie stattfinden. Wenn das launische Berliner Wetter nicht mitspielt, gehen wir rein. Unabhängig davon sind wir jedoch ganz besonders stolz, dass wir für den Abend zwei international bekannte, in Berlin lebende DJ-Größen gewinnen konnten: Jennifer Cardini (Correspondant) und Trikk (Innervisions), die uns mit jeweils einem Set beglücken.

Jennifer machte sich ihren Namen in den späten 90ern in Paris, danach folgten ein paar Jahre in Köln und nun Berlin – dazu DJ-Gigs auf der ganzen Welt, zwischen Closing Sets in der Panorama-Bar oder beim Mayan Art Collective auf dem Burning Man. Dabei veröffentlicht sie auf ihren eigenen Labels Correspondant sowie dem Indie-orientierten Dischi Autunno. Trikk, der auch schon mal bei uns essen war, galt lange als Vorzeigetalent der portugiesischen Elektroszene. Nach einiger Zeit in London übersiedelte er nach Berlin, wobei er es als Teil des Innervisions-Kollektivs in den letzten Jahren zu Ruhm weit über die Grenzen unserer schönen Stadt gebracht hat.

Da bei solch hochkarätiger Beschallung das Augenmerk des Abends klar auf der Musik liegt, bitten wir Sie Verständnis dafür zu haben, dass es etwas lauter wird, als Sie es eventuell vom Restaurant gewöhnt sind. Natürlich wird es nicht so laut wie die Panorama-Bar, aber eben doch etwas gehaltvoller als bloße Hintergrundbesäuselung. Im Idealfall haben Sie gerade darauf Lust. Tanzveranstaltungen “wie früher” liegen zwar weiterhin in unklarer Zukunft, trotzdem erwartet Sie bei uns kein Bußgeld, wenn Sie etwas beherzter mit dem Füßchen wippen.

Veranstaltungen

Räume

Akteure & Initiativen

Zentrale Lage

Molkenmarkt 2
10179 Berlin

Get Directions