Workshop: Repair & Care

01.10.2020

“Fast Fashion” ist trotz aller Kritik auf der Überholspur. Dabei ist es so einfach die Klamotten, die man bereits im Kleiderschrank hat wieder zu reparieren, zu verändern oder aufzuwerten und im Neuen Glanz erstrahlen zu lassen. Denn Mode ist Kultur und Kultur ist Gemeingut. Nachhaltige Mode sollte für alle zugänglich sein.

In diesem Workshop wird dir das nötige Handwerkszeug bereit gestellt um eigene Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Ob Upcycling, Reparaturen oder Änderungen: Wo du anfängst, ist dir überlassen. Sobald du die Basics der Nähmaschine und den Umgang mit Schnittmustern gelernt hast, kannst du mit der Umgestaltung deiner eigenen Garderobe beginnen.

Die Workshops versuchen kreislaufwirtschaftliches Handeln weitestgehend umzusetzen. Was heißt das? Statt neuer Materialien werden zuallererst vorhandene Materialien (z.B. Altkleider) zum Nähen genutzt. Das ist günstiger und besser für die Umwelt. Die Textilindustrie verwendet im Anbau von Rohstoffen wie Baumwolle schädliche Pestizide und Düngemittel, Chemikalien zur Textilveredlung und verbraucht unglaublich viel Wasser. Daher macht es ökologisch und sozial am meisten Sinn, die Nutzungsdauer von bereits im Kreislauf befindlichen Stoffen und Kleidungsstücken zu verlängern.

Räume

Akteure & Initiativen

Zentrale Lage

Molkenmarkt 2
10179 Berlin

Get Directions